Lodenfrey outlet

Fashion Outlets werden auch in Deutschland immer beliebter. Mit hoher Markendichte, geräumigen Stores, und verkehrsfreundlicher Anbindung stellen sie eine ernsthafte Konkurrenz für die etablierten Innenstadtboutiquen dar. Aber am verlockendsten sind natürlich die teils extrem stark preisreduzierten Schnäppchen von internationalen Top-Labels die ihre Restware an den Konsumenten verkaufen möchten.

Auch die heimischen deutschen Labels sind schon lange auf den Outlet-Zug aufgesprungen. Selbst der etablierte Trachtenhersteller Lodenfrey bietet einen Fabriksverkauf an, um ältere Kollektionen oder Einzelstücke günstiger an den Mann oder die Frau zu bringen.

Lodenfrey, der traditionelle Trachtenfabrikant wurde 1842 in München mit einer einfachen Seidentücher-Manufaktur begonnen und hat sich in den vergangenen 170 Jahren als der Experte für hochwertige Kleidung aus feinsten Stoffen bei wohl betuchten Klienten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft etabliert. In den 1980er Jahren wurde die Produktion allerdings dann auch auf andere Stätten verlegt und heute gibt es in München zum Gedenken nur noch den Lodenfrey-Park.

Bekannt für die einzigartige hochwertigen Stoffe die zum Einsatz kommen, steht Lodenfrey weiters für Maßarbeit und individuelle Meisterleistung. So kann man sich beispielsweise ein tailored-made Sakko bestellen was in 15 Stunden hochpräziser Handarbeit mit viel Sorgfalt angefertigt wird. In neuen Kollektionen wird besonders die Verschmelzung aus kompetenter Klassiker und gewagter Moderne betont, um eine individuelle, einzigartige Trachtenmode mit Weltbekanntheit zu schaffen.

Für die Loden wird etwa nur allerbeste Schafswolle verwendet – an den feinen Schultern und Flanken des Schafs. Nach Schur wird die Wolle ofengetrocknet und sortiert bis gleichmäßiges Faserband entsteht, dass vielleicht noch durch Cashmere oder Alpaca gemischt wird. Durch weitere sorgfältige Verarbeitung entstehen dann schließlich die Eigenschaften, die den Loden so einzigartig macht: wasserdicht und windundurchlässig schmiegt er sich bequem an die Haut.

Weiters steht die exklusive Marke für zeitlose Eleganz mit der beliebten Herstellung von klassischen Mänteln, Trenchcoats und Jacken. Egal ob Mantel, Jacke oder Cape, gehalten in klassischen Farben wie Schwarz, Braun oder dunkelblau kann jede Frau eine gute Figur machen. Dann gibts natürlich noch die große Auswahl an klassischen Dirndln – die Modelle reichen von Münchener Dirndl, Oberösterreich oder Steiermark, über das Tiroler Kostüm, der Jacke Fuschl bis zum Kalmuk-Janker. Alleine wegen der traditionsreichen Herstellung von Trachten ist Lodenfrey unbestritten mit der Volkstümlichkeit und der Geschichte des deutschsprachigen Raumes verbunden.

Sponsored links

Auch für Männer bietet sich natürlich eine große Auswahl aus stilvoller Eleganz mit Classics wie der schwarzen Daunenjacke, dunkelblauer Kragenjacke; die Untermarke Poldi bietet ausdrucksvolle Zünftigkeit mit starken Brauntönen, und die herkömmlichen Trachten bei Lodenfrey im Angebot stellen natürlich auch sehr hochqualitative Waren in den Tönen Schwarz, hellbraun, dunkelblau oder grün zur Verfügung.

Ganz besonders für Lodenfrey ist aber eben auch diese Verbindung von Moderne und Tradition, Innovation und Klassik. Unter dem High-Tech Begriff findet man etwa auch Informationen über neueste Entwicklungen wie eine Jacke aus feinsten Materialien mit eingebautem Navigationssystem – ein GPS-Endgerät wurde eingebaut, um absolute Sicherheit bei Bergsteigen, Mountainbiken, etc zu haben. Mit dem Prototyp der Multimedia-Tracht hingegen kann man via Bluetooth mobil Musik hören oder telefonieren, und dabei auch noch eine richtig gute Figur machen. Auch eine Jacke mit eingebauter Solarzelle wurde bereits designt.

Wenn man nun Lodenfrey Mode ersteigern möchte, wo sollte man dies am besten tun? Selbstverständlich bringen die Reputation und Kompetenz des Traditionsherstellers teils stolze Preise mit sich, welche allerdings durch die einzigartige Verarbeitung von Qualitätsmaterial grundsätzlich gerechtfertigt werden. Dennoch muss der Einkauf von Lodenfrey Mode nicht teuer sein! Denn auch hier kann man bei Outlet Preisen fündig werden, und noch dazu aus großer Auswahl.

So kann man in den eigenen Lodenfrey Outlets in München-Moosach oder auch in Bad Ischl das ganze Jahr lang Trachtenschnäppchen ergattern. In München in direkter Nachbarschaft zum Olympiazentrum werden Montag bis Freitag von 9:30 bis 18 Uhr und Samstag von 9:30 bis 16 Uhr die Tore für Besucher geöffnet. Auf über 500m² Storefläche findet man neben Trachten auch Loden- und Designermode aus ausgewählten Einzelteilen und Stücken der letzten Saison. Außerdem gibt es sogar noch eine eigene Kinderabteilung; Parkplätze gibt es ausreichend, auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln via U-Bahn bis zur Haltestelle OEZ ist empfehlenswert.

Auch in Bad Ischl werden auf mehr als 500m² alles was das Trachten-Herz begehrt angeboten. Bekannt seit der Familie Trapp die später die Geschichte von “Sound of Music” inspirierte feiert die Österreichische Tracht hier ein stilvolles Hoch – bei Preisen bis zu Minus 50% findet man etwa Dirndl, Mini-Dirndl, Steiermark oder Niederösterreich Tracht sowohl als auch Jagdmode aus dem Salzkammergut.

Aber auch wer nicht in den Genuss kommt eines der Lodenfrey Outlet in örtlicher Nähe zu haben, muss deswegen nicht auf Trachtenschnäppchen verzichten. Das Internet bietet auch einige Online Outlets, so etwa kann man auch bei mybestbrands fündig werden. Einzig muss man hier leider auf die einzigartige Trachtenatmosphäre eines Stores verzichten.

Sponsored links