Hollister outlet

Die Modemarke Hollister ist ein junges Label aus dem sonnigen Kalifornien.
HollisterHollister versorgt junge Menschen mit lässiger Alltagskleidung, die einfach gut aussieht: Erfrischend neue Kleidung für junge Frauen oder ansprechende und auffallende Klamotten für trendige Männer. Frauen in deutschen Hollister Outlets finden elegante und lässige Tops, Hosen, Röcke, Unterwäsche oder Accessoires. Und für die passende Kleidung für den Mann ist ebenfalls gesorgt: Lässige T-Shirts und Polohemden, cool wirkende Jacken und schnittige Jeanshosen.
Die Hollister Co. gehört zur Unternehmensgruppe Abercrombie & Fitch, ein Modeunternehmen mit Sitz im US-amerikanischen New Albany. Benannt ist das Label nach dem Ort “Hollister” im Ursprungsbundesstaat Kalifornien. Mit mehr als 500 Boutiquen und vielen Hollister Outlet Stores ist die Marke weltweit präsent und zeichnet sich durch eine hohe Verfügbarkeit direkt vor Ort aus.
Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahrhunderts zuerst in den USA und Kanada aktiv war, wurde im Jahr 2008 die erste europäische Filiale in London gebaut und eröffnet.
hollisterSchnell folgenden weitere Geschäfte und im Demzember 2009 dann auch die erste deutsche Filiale im Einkaufszentrum MyZeil in Frankfurt. Mittlerweile befinden sich 15 Hollister-Filialen in Deutschland und über 100 in ganz Europa.
Ein Hollister Outlet zeichnet sich durch den Verzicht auf Werbung im Schaufenster, nur minimal beleuchtete Verkaufsräume und laute Musik aus. Das soll vor allem Teenager zwischen 12 und 20 Jahren ansprechen, die sich selbst als besonders schön und
aufmerksamkeitsbedürftig sehen. Die schlichte Aufmachung im Surf-Stile zieht gerade alternativ denkende Menschen an, die sich in den Filialen besonders gut aufgehoben fühlen.

Der Vogel im Hollister Logo soll die Freiheit darstellen, die ein Kunde durch den Kauf und das Tragen von Kleidung der Marke verspüren soll. Die Freiheit und endlosen Möglichkeiten soll sich so direkt auf den Kunden übertragen und in ihm seine Abenteuerlust wecken.
Obwohl das Label erst 2000 gegründet wurde, tragen schon heute vor allem Jugendliche gerne Klamotten der Marke und stellen den Namen dabei prominent zur Schau. Das sorgt für immer weiter steigende Nachfrage und ein explosionsartiges Wachstum. Bereits im
Jahr 2007, sieben Jahre nach seiner Gründung, verzeichnete die Hollister Corporation einen Jahresumsatz von rund 1,6 Milliarden US-Dollar. Es ist davon auszugehen, dass dieser Umsatz -und damit auch der Gewinn- in den letzten Jahren noch einmal deutlich
gesteigert werden konnte. Hollister hat sich damit innerhalb weniger Jahre einen festen Platz im Kleidungsschrank von jungen Menschen gesichert.
hollisterEin Hollister Outlet bietet dem interessieren Kunden die Möglichkeit des entspannten Einkaufens in einem aufgeräumten und gut sortierten Ambiente. Die vergleichsweise laute Musik und das freche Auftreten der Mitarbeiter sorgen für die nötige Lockerheit. Kunden halten sich deshalb sehr gerne in Hollister Filialen auf und genießen ihre Zeit beim Shopping.
In Deutschland gibt es einige Hollister Fillialen, u.a. in Frankfurt am Main auf der Zeil 106 (erreichbar unter Tel. 069-13886919), im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach (Tel. 069-30039892) oder in Ludwigshafen in der Zollhofstraße 4 (Tel. 0621-59298240).
Eigentlich gibt es aber in jeder größeren Stadt die Möglichkeit, Hollister Mode einzukaufen und damit seinen persönlichen Freiheitsanspruch auszudrücken. Weitere Informationen zur Marke gibt es auf der offiziellen Webseite unter www.hollisterco.com und natürlich über jede Suchmaschine.